×

Aktuelle Presseartikel zum Thema Immobilien

«Jüngere Generationen sind auf Erbvorbezüge und Schenkungen angewiesen» (cash vom 21.07.22)

Immobilien-Experte Siham Rafael Balutsch nennt im cash-Interview die Gründe für den anhaltende Preisanstieg auf dem Wohnungsmarkt und sagt, in welchem Szenario er mit sinkenden Preisen rechnet.

Immobilienvermögen der Pensionskassen bringt nun Verluste (FINANZ und WIRTSCHAFT vom 15.07.22 Abo)

Der Anteil der Immobilienobjekte in den PK-Vermögen hat über Jahre zugenommen. Auch aktuelle Wertverluste werden daran nichts ändern.

Die Hypozinsen sinken deutlich (FINANZ und WIRTSCHAFT vom 13.07.22 Abo)

Nach dem Zinsschock vom Juni sind Hypotheken in der Schweiz nun weniger teuer. Die Zinsen dürften weiter heftig schwanken.

Hypozinsen sinken nach erster Panik bereits wieder (FINANZ und WIRTSCHAFT vom 11.07.22 Abo)

Thomas Jordans Leitzinserhöhung machte Hypothekarzinsen so teuer wie seit zehn Jahren nicht mehr. Das war offenbar eine Übertreibung.

Immobilien als Altersvorsorge – Sicherheit oder Risiko? (börse-express vom 11.07.22)

Die private Vorsorge gewinnt stetig an Bedeutung. Wer später im Alter keine finanziellen Sorgen tragen möchte, kann sich nicht allein auf die staatliche Rente verlassen. Denn aktuell liegt das gesetzliche Rentenniveau leider unter 48 Prozent. Die Augen für weitere Möglichkeiten offen zu halten, wird also nach und nach unabdingbar. Im Folgenden schauen wir uns sowohl Chancen, als auch Risiken vermieteter Immobilien als Altersvorsorge genauer an.

Renditeimmobilien: Energetische Sanierungen steigern den Wert (nzz vom 12.07.22 Abo)

Auch ältere Renditeimmobilien waren in den letzten Jahren eine Anlageklasse mit Top-Renditen. Eigentümer, die Sanierungen auf die lange Bank geschoben haben, sollten aufgrund steigender Gas- und Ölpreise sowie Hypothekarzinsen aber jetzt handeln.

«Das Gratisgeld der Notenbanken hat diese Exzesse befördert» (nzz vom 11.07.22 Abo)

Mit Aktien, Anleihen, Immobilienfonds und Kryptowährungen haben Anleger im ersten Halbjahr deutliche Verluste erzielt. Was die vier am NZZ-Roundtable befragten Finanzexpertinnen und Vermögensverwalter raten.

Immobilien vererben ohne Streit (nzz vom 09.07.22 Abo)

Ist ein Haus im Spiel, gibt es häufig Konflikte zwischen den Erben. Mit Planung und offener Gesprächskultur lassen sich diese vermeiden.

Die Saron-Hypothek wird wegen der SNB teurer - lohnt sie sich dennoch weiter? (cash vom 21.06.22)

Auf den ersten Blick bleibt die Saron-Hypothek trotz der SNB-Zinserhöhungen attraktiver als Festhypotheken mit fünf oder zehn Jahren Laufzeit.

Immobilien: «Tragbarkeits-Regeln entsprechen nur teils der Realität» (finews.ch vom 20.06.22)

Der überraschende Zinsschritt der Schweizerischen Nationalbank weckt Befürchtungen: Geraten Hausbesitzer durch steigende Hypozinsen in die Klemme? finews.ch hat beim Miterfinder des UBS-Immobilienblasen-Index nachgefragt.

Trendwende auf dem Immo-Markt: "Da donnert eine Lawine ins Tal" (Blick vom 12.06.22)

Seit 1998 haben sich die Schweizer Häuserpreise verdoppelt. Jetzt endet der Boom. Experten kündigen fundamentale Veränderungen an.

Der Schweizer Ferienwohnungsmarkt ist leergekauft (nzz vom 31.05.22 Abo)

Zwei Jahre Corona haben den Schweizer Ferienwohnungsmarkt an einen Punkt gebracht, der vor der Pandemie noch unvorstellbar gewesen war.

Fünf Hypothesen zu Schweizer Immobilien und steigender Inflation (finews vom 30.05.22)

Unter Anlegern besteht aktuell eine hohe Unsicherheit bezüglich der Auswirkungen der auch hierzulande stark steigenden Inflation und den höheren Zinsen auf Immobilieninvestitionen.

Immobilien-Studie: Schweiz droht möglicherweise bald eine Wohnungsnot (baublatt vom 12.05.22)

Jahrelang sind in der Schweiz mehr Wohnungen gebaut worden, als benötigt wurden. Doch dies dürfte sich bald ändern.

Experte erwartet Druck auf Immobilien-Preise bei 2 Prozent Leitzinsen in der Schweiz (cash vom 07.05.22)

UBS-Experte Matthias Holzhey äussert sich im Interview über steigende Mieten, Finanzierung von Immobilien und zu Folgen von Homeoffice für den Immobilienmarkt.

Immobilien: Mieten ist wieder günstiger als Kaufen (nzz vom 03.05.22 Abo)

Dreizehn Jahre lang war es in der Schweiz günstiger, eine Wohnung zu kaufen als zu mieten. Mit dem jüngsten Zinsanstieg bei den Festhypotheken hat sich dies wieder geändert.

Wer sein Haus den Kindern schenken will, sollte sich das gut überlegen (nzz vom 25.10.21 Abo)

Bei der Übertragung der Liegenschaft von Eltern an die Kinder sind die steuerlichen und erbrechtlichen Folgen genau abzuklären. Sonst droht Streit in der Familie.

Der Kauf von Wohneigentum geht oft nur mit Schenkungen und Erbvorbezügen (cash vom 03.10.21)

Die Hürden für die Finanzierung eines Eigenheims sind aktuell sehr hoch. Ohne die Unterstützung beispielsweise von Angehörigen ist ein Immobilienkauf oft kaum mehr möglich.

Haus mit Abendsonne - jetzt gesucht, bald gemieden (TA Wirtschaft vom 20.04.21 Abo)

Temperaturen über 30 Grad nehmen in der Schweiz zu. Wie viele Hitzetage Bern, Basel und Zürich in Zukunft haben - und was das für Hausbesitzer bedeutet.